Eingeschränktes Betretungsverbot ab 17. Mai 2021

In der Kurz- und Langzeitpflege gelten gesonderte Bedingungen für die Bewohner! Bitte fragen Sie ggf. am Pflegestützpunkt nach (Tel. 07633/404-2343).

Für Besuche von Rehabilitanden lesen Sie bitte unter Details weiter.

Aus gegebenem Anlass sind wir in der weltweiten Corona-Situation als Klinikbetreiber in der Sorgfaltspflicht für unsere Rehabilitanden, Mitarbeiter und Besucher.

Wir versuchen gerade mit vielen unterschiedlichen Maßnahmen, einen kleinen Schritt in die Richtung zu gehen, um mögliche Ansteckungswege zu verringern.

Aus diesem Grunde sind aktuell nur eingeschränkte Besuche möglich:

In Anlehnung an den Beschluss der Landesregierung Baden-Württemberg und die Empfehlungen des RKI gelten aktuell eingerschränkte Besuchsmöglichkeiten. Es dürfen maximal 2 Personen namentlich benannt werden, die die Rehabilitanden besuchen dürfen. Diese müssen vorab von den Rehabilitanden an der Rezeption auf einem entsprechenden Formular gemeldet werden. Die Besuchszeiten sind täglich zwischen 14 und 18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr). Besuche im Freien sind nach Möglichkeit zu priorisieren.

Folgende Regelungen sind maßgebend:

- Maximal 2 Besucher pro Besuch und pro Tag (Kinder bis einschließlich 13 Jahre werden dabei nicht mitgezählt).

- Die Besucherdatenerfassung gilt weiterhin. Die Leitung der Einrichtung hat, ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung
  gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Ortspolizeibehörde nach §§ 16 und 25 IfSG, die folgenden Daten bei allen
  Besuchern zu erheben und zu speichern, die mittels Forumular an der Rezeption in Selbstauskunft erfasst werden:

  • Name und Vorname der Besucher,
  • Datum sowie Beginn und geplantes Ende des Besuchs,
  • besuchte Patienten und
  • Telefonnummer oder Adresse der Besucher.
  • der Besucher muss unterzeichnen, dass er in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer Covid-19-positiv getesteten Person hatte, sowie die letzten 14 Tage nicht atemwegs- oder fieberhaft erkrankt war

- Innerhalb der Theresienklinik gilt Maskenpflicht.

- Es gilt überall und fortwährend der Mindestabstand.

Diese Maßnahmen tun uns sehr leid, dienen aber auch Ihrem persönlichen Schutz.

Ein Besuchsverbot gilt weiterhin für:

  • Personen in Quarantäne (Absonderungspflicht)
  • Personen mit Corona-typischen Symptomen wie insbesondere Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber, Geruchs- oder Geschmacksverlust.

Wir bitten um Verständnis.

Weitere immer aktuelle Informationen finden Sie hier:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/aktuelle-corona-verordnung-des-landes-baden-wuerttemberg/