Orthopädie

Indikationen in der orthopädisch- rheumatologischen Abteilung

Indikationen

  • Fehlbildungen des Haltungs- und Bewegungsapparates
  • Erkrankungen der Wirbelsäule, der Bandscheiben und der Gelenke
  • Zustände nach Wirbelsäulen-, Gelenk- und Knochenoperationen
  • Schäden nach Unfall-, Sport- und Arbeitsverletzungen
  • Zustände nach Amputationen
  • Chronisch-degenerative und entzündliche Gelenkerkrankungen
  • Alle Erkrankungen aus dem Rheumatischen Formenkreis
  • Fibromyalgie
  • Chronische Schmerzzustände

Orthesen-, Prothesen- und orthopädische Schuhversorgungen werden direkt in der Klinik vorgenommen.

Medizinische und berufsfördernde Leistungen zur Rehabilitation (Phase II) gemäß §§ 15 und §§ 16 SGBVI, in Kooperation mit dem „Bildungszentrum Beruf und Gesundheit“ des Herz-Zentrums Bad Krozingen.

 

Qualitätsmanagement

Auf dieser Seite haben wir Ihnen den aktuellen Bericht zur Reha-Qualitätssicherung der Deutschen Rentenversicherung zu den Reha-Therapiestandards Hüft- und Kniegelenkersatz (TEP) zum Download bereit gestellt.